Skip to main content

 Trainingszeiten und Ansprechpartner 2021/2022:

Training A1-Jugend:

Montag: 19:00-20:30 in Pettenreuth

Mittwoch: 19:00-20:30 in Pettenreuth

Trainer: Manuel Reinstein

Tel.: 0151 11971041

Training A2-Jugend:

Montag: 18:30-20:00 in Pettenreuth

Mittwoch: 18:30-20:00 in Bernhardswald

Trainer: Josef Auburger

Tel.: 0175 8465557

Training C-Jugend:

Montag: 17:00-18:30 in Bernhardswald

Mittwoch: 17:00-18:30 in Altenthann

Trainer: Florian König

Tel.: 0151 19317208

Training D1-Jugend:

Montag: 17:00-18:30 in Bernhardswald

Mittwoch: 17:00-18:30 in Altenthann

Trainer: Reinhard Weindler

Tel.: 0170 1947571

Training D2-Jugend:

Montag: 17:00-18:30 in Altenthann

Mittwoch: 17:00-18:30 in Bernhardswald    

Trainer: Josef Renner

Tel.: 0152 32164530

Training E1-Jugend:                  

Dienstag: 17:15-18:30 in Bernhardswald

Donnerstag: 17:15-18:30 in Pettenreuth

Trainer: Stefan Eigenstetter

Tel.: 0151 15050536

Training E2-Jugend:                  

Dienstag: 17:15-18:30 in Bernhardswald

Donnerstag: 17:15-18:30 in Pettenreuth

Trainer: Wolfgang Eder

Tel.: 0151 56848882

Training F1-Jugend:

Mittwoch: 17:00-18:00 in Bernhardswald

Freitag: 16:30-18:00 in Bernhardswald

Trainer: Christian Weber

Tel.: 0170 8383718

Training F2-Jugend:

Mittwoch: 17:00-18:00 in Pettenreuth

Freitag: 16:30-18:00 in Bernhardswald

Trainer: Peter Kiewel

Tel.: 0173 9668469

Training G-Jugend:             

Mittwoch: 17:00 in Pettenreuth         

Trainer: Peter Reißer

Tel.: 0160 97983849

Bambini:

Mittwoch: 16:00-17:00 in Bernhardswald

Trainer: Franz Bucher

Tel.: 0176 62200817

                                                               

                                       
Laden...

Historischer Erfolg für die Alten Herren des TSV Bernhardswald

Wie bereits berichtet, hatten sich die Alten Herren des TSV Bernhardswald mit dem Gewinn der Meisterschaft in der Kreisliga Ost, neben den beiden anderen Kreisliga-Meistern FC Jura und Titelverteidiger SV Raigering für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert.

Im Modus "Jeder gegen Jeden" haben die drei Mannschaften dann am Samstag, 13. November in Bernhardswald, vor den Augen von Bezirks-Seniorenspielleiter Johann Dammer und Bezirks-Vorsitzenden Thomas Graml, den Oberpfalzmeister ausgespielt.

Im ersten Spiel standen sich der TSV Bernhardswald und der extra per Bus angereiste FC Jura gegenüber. Nachdem die Heimmannschaft in der ersten Spielhälfte leichte Feldvorteile hatte, übernahm der FC Jura in der Folge immer mehr das Spielgeschehen und versuchte vor allem mit Fernschüssen zum Erfolg zu kommen. Letztlich mussten sich aber beide Mannschaften mit einem leistungsgerechten Unentschieden begnügen, was für beide noch alle Chancen offen hielt.

In der zweiten Begegnung griff der Titelverteider SV Raigering ins Geschehen ein und fuhr einen verdienten 1:0 Sieg gegen den FC Jura ein.

Somit war in der letzten Partie Spannung pur garantiert, da der Oberpfalzmeister nach der regulären Spielzeit fest stehen würde.

Gegen den bayerischen Vize-Meister SV Raigering zeigten die TSV Alten Herren eine kompakte, leidenschaftliche Mannschaftsleistung und gingen keinem Zweikampf aus dem Weg. Nach 5 Minuten setzte der TSV Torschützenkönig Michael "Kanone" Stuber einem langen Ball nach und seine halbhohe Flanke drückte der TSV Spielmacher Mattia Magnani zum viel umjubelten 1:0 über die Linie. In der Folge wuchsen die TSV Alten Herren, unterstützt durch die zahlreichen Zuschauer, über sich hinaus und hätten die Führung sogar ausbauen können. Obwohl der TSV Edelfan Markus Islinger seinen TSV mit der Trompete immer wieder zur "Attacke" blies, drückte der favorisierte SV Raigering mit zunehmender Spieldauer vehement auf den Ausgleich, scheiterte aber mehrmals aus aussichtsreichen Positionen am erneut glänzend aufgelegten TSV Torhüter Christian Humbs. So ließ die TSV Truppe um Spielertrainer Thomas Hiltl und Kapitän Josef Kürzinger im Endeffekt mit Glück + Können kein Gegentor mehr zu und machte bei Fritz-Walter-Wetter das Wunder von Bernhardswald perfekt.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nimmt somit eine Fußball Mannschaft des TSV an der im nächsten Jahr stattfindenden bayerischen Meisterschaft teil. Nach der von Johann Dammer und Thomas Graml in der TSV Sportgaststätte vorgenommenen Siegerehrung kannte der Jubel keine Grenzen mehr und alle TSV Anhänger sangen "Die Nummer 1 der Oberpfalz sind wir". Im Laufe der  langen Siegesnacht wurde dieser "Klassiker" dann noch mehrmals lauthals gegrölt.

Diesen historischen Erfolgt honoriert auch die Gemeinde Bernhardswald und so steht für die TSV Alten Herren demnächst noch der Eintrag ins goldene Buch an.